Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über unsen Verein.

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

am Samstag, den 18. November 2017

um 20.00 Uhr

im Nebenzimmer Gasthof Reitinger

 

 

Der Veteranen- und Soldatenverein Oberroth e.V. lädt alle seine Mitglieder am
18. November 2017, um 20.00 Uhr zur Jahreshauptversammlung im Nebenzimmer Gasthof Reitinger ein.

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung und Totengedenken
  2. Berichte:
    1. Vorstand
    2. Schriftführer
    3. Kassierer
    4. Bericht Kassenprüfer
  3. Entlastung von Vorstandschaft und Kassierer
  4. Ehrungen
  5. Sonstiges, Wünsche und Anträge

 

 

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten!

 

-------------------------------------

 

Volkstrauertag

am Samstag, den 18. November 2017

 

Die Gemeinde Oberroth und der Veteranen- und Soldatenverein Oberroth lädt alle seine Mitglieder und die Bürger der Gemeinde Oberroth zur Teilnahme an den Gedenkfeierlichkeiten zum Volkstrauertag am 18. November 2017 ein. Die Vereine werden gebeten, sich mit den Fahnenabordnungen an den Gedenkfeierlichkeiten zu beteiligen. Die Rothtalmusikanten sorgen durch ihre musikalische Untermalung für einen würdigen Rahmen der Gedenkveranstaltung.

 

Ablauf:

 

Aufstellung der Fahnenabordnungen um 18.30 Uhr an der Schule,

 

Abmarsch zur Kirche um 18.40 Uhr,

 

Beginn Gottesdienst um 18.45 Uhr,

 

anschließend Totengedenken am Ehrenmal.

 

-------------------------------------

 

Herbstversammlung BKV Kreisverband Neu-Ulm
am Freitagtag, den 13. Oktober 2017, im schützenheim in Bubenhausen

 

Am Freitag, dem 13. Oktober 2017 haben wir im Schützenheim in bubenhausen die Sitzung des BKV, Kreisverband Neu-Ulm im Vereinsraum des Gartenbauvereines durchgeführt. Seit dem letzten Jahr läuft diese Sitzung untern dem Motto Kameradschaftsabend. Der Abend soll im Lockeren Rahmen die Vereine näher zusammenbringen. In entspannter Atmosphäre soll mit Bier und Essen einfach malzusammen gehockt werden, um sich gegenseitig auszutauschen. In diesem Jahr gab es dazu noch einen Film über den Italien Feldzug mit dem Schwerpunkt von Monte Casino.

 

 

-------------------------------------

 

Herbstversammlung Kreisverband der Vetereranen-, Soldaten- und Kameradschaftsvereine Altkreis Illertissen
am Sonnstag, den 08. Oktober 2017, in Jedesheim

 

An der Herbstversammlung des Kreisverbandes der Veteranen-, Soldaten- und Kameradschaftsvereine Altkreis Illertissen am Sonntag, dem 08. Oktober 2017 in Jedesheim konnten wir aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen.

 

-------------------------------------

 

Veteranenstammtisch II/17 Stadtbesichtigung Ulm mit Frau Böck, 
Thema: "Wenn man die Sopper klopfen hörte" von der Kaiserpfalz zu den Handwerkern mit ihren Sitten und Bräuchen, zu den Prachten des Patriziates, am Samstag, den 14. Oktober 2017

 

Am Samstag, dem 14. Oktober 2017 haben wir uns wie im letzten Jahr wieder auf nach Ulm gemacht, um unserer historischen Betrachtung der Stadt Ulm fortzusetzen. Leider waren in diesem Jahr nicht so viele Teilnehmer anwesend wie im Letzten, woran das lag wissen wir nicht. In Ulm angekommen trafen wir uns vor dem neuen Bau mit Frau Ingeborg Böck. Wie auch im letzten Jahr zog sie uns mit ihrem Wissen über die Stadt gleich in ihren Bann, was natürlich auch an ihrer Persönlichkeit und ihrer ganz eigenen Art der Vermittlung lag. Nichts enthielt sie uns vor. Vom Münster, über den Neuen Bau zog es uns in die Gefilde der Handwerker. Gerber, Fischer und die Bauweise des Fachwerks, alles brachte sie uns nahe. Auch die Jüngeren Kinder, oder sagen wir eher Persönlichkeiten der Stadt fanden bei ihr Erwähnung. Nach einer kurzen Runde über die Synagoge ging es dann zum Rathaus. Das Frau Böck bekannt wie eine bunter Hund ist wussten wir ja schon, aber ihr nahtloser Wechsel durch die unterschiedlichsten Sprachen in den Gesprächen am Rande und das kurze Stelldichein mit dem Bürgermeister sorgte dann doch für Verwunderung und Begeisterung. Wie bereits im letzten Jahr war die Stadtführung eigentlich für 2 Stunden angesetzt, durchbrach aber locker die 3 Stunden Marke. Bös war ihr deshalb keine, hingen wir doch alle gebannt an ihren Lippen. Ich bin sehr glücklich, dass wir diese Führungen mit Frau Böck genießen dürfen, ist sie doch ein schier nicht enden wollendes Füllhorn an Wissen über unsere Heimat, dass sie gerne und in einer begeisternden kurzweiligen Art von sich gibt. Herzlichen Dank für diesen schönen Tag Frau Böck.

 

-------------------------------------

 

Rosenkranzbruderschaftsfest mit Prozession am Samstag,den 08. Oktober 2017

 

Das Rosenkranzbruderschaftsfest ist wegen Regen ausgefallen.

 

-------------------------------------

 

Beisetzung Josef Lohr

 

Am 01. Juli 2017 verstarb unser Vereinsmitglied Josef Lohr. Die Beisetzung erfolgt mit unserer Fahnenabordnung am 05. Juli 2017.

 

-------------------------------------

 

Krieger-Wallfahrt zur Maria-Hilf-Kapelle auf dem Wannenberg bei Meßhofen am 25. Juni 2017

 

Der Veteranen-, Soldaten- und Kameradschaftsverein Roggenburg 1879 e.V. hat am 25. Juni 2017 die Krieger-Wallfahrt auf dem Wannenberg bei Meßhofen durchgeführt. Da unsere Wallfahrt in Matzenhofen in diesem Jahr leider ausfallen musste, war das diesmal unser Schwerpunkt. Wie immer haben sich die Fahnenabordnungen im Wald auf dem Weg aufgestellt. Weit über 30 Fahnen galt es zu bewundern. Untern dem Klang der Musik sind wir dann gemeinsam vor den Balkon an der Wallfahrtskirche gezogen. Da der Wettergott uns in diesem Jahr gnädig war, konnten wir die Messe im Sonnenschein unter Musik und Gesang des Männerchores genießen. Die sehr kurzweilige Messe fand seinen Abschluss in der Nationalhymne und der Bayernhymne. Im Anschluss genossen wir ein Bier unter dem Bäumen des Mischwaldes. Wie immer hat Meßhofen mit seinen freiwilligen Helfern für eine sehr gelungene Umrahmung des Festes gesorgt, wofür man ihnen wirklich Dank aussprechen muss.

 

-------------------------------------

 

Fronleichnamsprozession am 15.06.2017

 

An der Fronleichnamsprozession haben wir mit Schwamm, Tommi und meiner Wenigkeit als Fahnenabordnung teilgenommen.

 

-------------------------------------

 

Maibaumfeier der Gemeinde Oberroth am 29. April 2017

 

Aufgrund der Tatsache das der 1. Mai in diesem Jahr so ungünstig gefallen ist, haben wir den Baum in diesem Jahr bereits einen Tag zuvor begossen. Der Wettergott zwang uns wieder in die Halle, was der Feierlaune der Oberrother aber nicht anzumerken war. Da wir in den letzten Jahren recht aktiv waren, haben wir uns in diesem Jahr mal auf den Abbau konzentriert.

-------------------------------------

 

22. März 2071 Kreisschießmeisterschaft LP, LG und KK BKV Neu-Ulm in Hegelhofen

 

Am 22. März 2017 hat der BKV die Kreisschießmeisterschaft in Hegelhofen in den Klassen LP, LG und KK durchgeführt. Neben dem Schießen haben wir auch für Kaffee und Kuchen, sowie für ein deftiges Essen mit Wurstsalat gesorgt. Die Veranstaltung war relativ gut besucht und war im Vergleich zum letzten Jahr auch gut durchorganisiert. Der Abend ist dann im Rahmen der Siegerehrung unter dem einen- oder anderen Bierchen ausgeklungen. 

-------------------------------------

 

Frühjahresversammlung BKV Kreisverband Neu-Ulm
am Freitag, den 24. März 2017, in Weißenhorn

 

Am Freitag, dem 24. März 2017 hat der BKV Kreisverband Neu-Ulm seine Frühjahresversammlung im Weißenhorn im Gasthaus zum Hasen im Kellergewölbe durchgeführt. Neben den üblichen Punkten war das Wesentliche Thema das Kreisschießen in diesem Jahr. Da wir ein Problem mit den Aufsichten haben, konnte das Ordonanzschießen leider nicht stattfinden. Luftgewehr, Luftpistole und KK sollte aber durchgeführt werden. Der dritte Vorstand Jürgen Pohl hat in diesem Zusammenhang auch die neuen Urkunden der unterschiedlichen Klassen vorgestellt. Mit viel Liebe zum Detail hat er die Urkunden in eine angemessene Form gebracht, die man sich auch gerne einmal an die Wand hängen kann. Leider gab es aber auch ein anderes Problem, das Personal. Es besteht immer weniger Bereitschaft bei Veranstaltungen zu unterstützen. Trotz mehr als 20 Ortskameradschaften ist es kaum möglich das nötige Personal aus den Reihen der Ortsverbände zu generieren.

 

-------------------------------------

 

12. März 2017 Frühjahresversammlung Veteranen- und Soldatenvereine Altkreis Illertissen in Jedesheim

 

Am 12. März führte der Kreisverband der Veteranen- und Soldatenvereine Altkreis Illertissen seine Frühjahresversammlung in Jedesheim durch. Das zentrale Thema waren die Neuwahlen der Vorstadschaft. Neuer Schriftführer wurde Herr Rainer Schmalle, alle anderen Vorstandsmitglieder wurden wieder in ihrem Amt betätigt. Nachdem wir die Veteranenwallfahrt in Matzenhofen wegen der Instandsetzungsarbeiten am Dachstuhl absagen mussten, habe wir in vorheriger Absprache mit der Vorstandschaft aus Roggenburg klargemacht, dass die Wallfahrt am Wannenberg in diesem Jahr unserer Schwerpunkt ist. Wir erwarten, dass der Großteil der Ortsverbände dort mit seinen Fahnenabordnungen erscheint. Darüber hinaus wurden die möglichen Termine zur gemeinsame Ausbildung für Kanoniere bekanntgegeben. Nach Abschluss des offiziellen Teils gab es dann noch ein zünftiges Weißwurstfrühstück im Kreise der Kameraden.

-------------------------------------

 

Ordenstag mit Festgottesdienst und Investitur der Soldaten-Traditions-Vereinigung 1813 in Bayern am 11.03.2017 in Baidlkirch/Ried

 

Am Samstag, dem 11. März 2017 hat die STV 1813 in Bayern wieder seinen Ordenstag mit Festgottesdienst und Investitur in Baidelkirch/Ried durchgeführt. Leider konnten wir an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen.

-------------------------------------

 

Neujahrestreffen der Gemeinde Oberroth
am 06.01.2017, um 14,00 Uhr
im Vereinsraum des Gartenbauvereines

 

Wie in jedem Jahr haben sich am 06. Januar 2017 die Vereinsvorstände, Kirchenvertreter, Vertreter von Kindergarten und Schule, geladene Gäste und der Gemeinderat auf Einladung des 1. Bürgermeisters der Gemeinde Oberroth im Vereinsraum des Gartenbauvereines getroffen. Nach der Begrüßung informierte der Bürgermeister Herr Willibold Graf über die Ereignisse des vergangenen Jahres und die des Neuen. Zuerst sprach Herr Graf allen Vereinen und den Bürgern Oberroths seinen herzlichen Dank für das hervorragende Ergebnis der Spendenaktion zum Erhalt der Grundschuler Oberroth aus. Nach den Ehrungen verdienster Bürger Oberroths wurden auch wieder die Termine durch die Vereinsvorsitzenden vorgetragen und angepasst. Der Tag klang dann bei Kaffee und Kuchen aus.

 

 

-------------------------------------

 

Wintergrillen der Vorstandschaft
des Veteranen- und Soldatenverein Oberroth e.V.
am 28. Dezember 2016

 

Am 28. Dezember 2015 hat der Veteranen- und Soldatenverein Oberroth e.V. zum zweiten Mal das Wintergrillen durchgeführt. Trotzdem auch in diesem Jahr wieder der Schnee fehlte, haben wir uns getroffen, um das sich dem Ende zugehende Jahr genussvoll ausklingen zu lassen. Neben den Veranstaltungen des vergangen Jahres ging es aber vor allen Dingen auch um die Terminplanung für das neue Jahr. Nachdem der "offizielle Teil" zu Ende war, sind wir relativ zügig in das Grillen übergegangen. Trotz der Kälte haben wie den Abend in vollen Zügen genossen, das Alte Jahr verabschiedet und mit dem ein, oder anderen Bier und Schnaps das neue Jahr begrüßt.

 

 

-------------------------------------

 

Theatervorstellung
am 26. Dezember 2016

 

Am 26. Dezember 2016 haben wir, wie in den vergangenen Jahren, das Weihnachtsfest mit der Theatergruppe Oberroth würdig abgeschlossen. In den 3-Akter von Beate Irmisch, „Geht die Katze, tanzen die Mäuse“, stand die Doppelmoral unserer Gesellschaft in Vordergrund. Nachdem die Hausherrin auf Kur gegangen war, wollt der Hausherr mal ordentlich die Puppen tanzen lassen. Natürlich war das nur ein unerfüllter Wunschtraum, denn es kam natürlich ganz anders. Das darauf folgende turbulente Geschehen endete letztendlich in der der Wiederherstellung des Haussegens, natürlich begleitet durch eine reichliche Belastung der Lachmuskulatur. Natürlich war auch diese Vorstellung wieder ausverkauft, was ein klares Zeugnis für die hohe Qualität und Professionalität der Theatergruppe ist. Für die musikalische Untermalung sorgten wieder die Jungmusiker der Rothtalmusikanten unter der Leitung von Manuel Weiser, einen herzlichen Dank hierfür.

 

 

-------------------------------------

 

Jahreshauptversammlung

am Samstag, den 12. November 2016

um 20.00 Uhr

im Nebenzimmer Gasthof Reitinger

 

Am 12. November 2016 hat der Veteranen- und Soldatenverein Oberroth e.V. alle seine Mitglieder um 20.00 Uhr zur Jahreshauptversammlung im Nebenzimmer Gasthof Reitinger eingeladen. Neben dem Vortrag der Veranstaltungen am dem Teile der Vorstandschaft teilgenommen haben, ging es aber auch um die Veteranenstammtische und wie diese in Zukunft stattfinden sollen. Sehr guten Anklang fand die Wasserführung von Frau Böck, was un  zu dem Entschluss führte, im nächsten Jahr eine vergleichbare Veranstaltung in Ulm durchzuführen. Nach dem Bericht des Kassierers folgte der Bericht des Kassenprüfers, der in der Entlastung der Vorstandschaft mündete. Als kröhnenden Abschluss wurden dann noch 2 Mitglieder für ihre Lange Treue und Mitgliedschaft im Verein geehrt. Zum Abschluss folgte eine schon lang überfällige Ehrung. Herr Thomas Dietrich Jun. wurde für seine treuen Dienste am Verein und in der Vorstandschaft mit dem Ehrenkreuz in Bronze am Bande des BKV ausgezeichnet. Nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung genossen die Teilnehmer dann noch das ein- oder andere Bier im Kreise Kameraden.

 

 

 

-------------------------------------

 

Volkstrauertag

am Samstag, den 12. November 2016

 

Am 12. November 2016 hat die Gemeinde Oberroth und der Veteranen- und Soldatenverein Oberroth wieder alle seine Mitglieder und die Bürger der Gemeinde Oberroth zur Teilnahme an den Gedenkfeierlichkeiten zum Volkstrauertag eingeladen. Wie bereits in den letzten Jahren wurden die Feierlichkeiten bereits am Tag vor dem Volkstrauertag durchgeführt. Nach der Heiligen Messe traten die Fahnenabordnungen der Vereine, der 1. Bürgermeister und der Pfarrer unter Fackelschein vor dem Ehrenmal an, um die Opfer der Kriege zu ehren. Wie auch bereits im letzten Jahr war es eine sehr würdige Veranstaltung vor unserem neu renovierten Ehrenmal. Die Rothtalmusikanten untermalten die Gedenkveranstaltung mit ihrer Musik. Trotz der  Kälte wohnten viele Bürger Oberroths den Gedenkfeierlichkeiten zum Volkstrauertag bei und erwiesen den Gefallenen die Ehre.

 

-------------------------------------

 

 

 

 


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
 

 

www.veteranenoberroth.de online


Am 06.03.2008 habe ich unsere Homepage online geschaltet. Sie dient den Mitgliedern, insofern Sie einen Internetanschluss haben als Informationsportal.

Auf den 5 Unterseiten wird unser Verein Vorgestellt.


• Auf der Startseite „Home/Aktuelles“ finden Sie Artikel zu den 
  unterschiedlichen durchgeführten Vorhaben des Vereines.


• Auf der Unterseite Chronik/Fahne/Kanone finden Sie auszüge aus
  unserer Chronik, Bilder und eine kleine Heraldik zu unserer Fahne, sowie
  Bilder und ein paar Worte zu unserer Kanone.


• Die Unterseite Veranstaltungskalender beinhaltet die geplanten
  Veranstaltung im laufenden Jahr.

 

• Auf der Unterseite Satzung finden Sie
  eben diese unseres Vereines.


• Das Impressum ist in der heutigen Zeit ein notwendiges Übel. Hier
  werden Angaben zum Herausgeber und zum Datenschutz gemacht. Hier
  finden sie aber auch neben den Links zu den anderen Oberrother Vereinen
  die Möglichkeit Nachrichten direkt an den Verein zu schreiben.

 

Martin Siegert,
1. Vorstand

 

Hier finden Sie uns


Am Sonnenhang 2
89294 Oberroth

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 8333 925167 +49 8333 925167

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Veteranen.Oberroth@gmx.de